Schutzschild für die Atemwege

Unwohlsein, ein ständiges Räuspern und kratzen im Hals. Wenn Viren und Bakterien die Gesundheit gefährden sollte schnell gehandelt werden. Hier kann es helfen, wenn der natürliche Schutz aufgebaut oder erweitert wird.

Teebaum, Tea Tree - Melaleuca alternifolia | DMV digital

Abwehr und Linderung bietet Teebaumöl, denn Teebaumöl ist ein wahrer Alleskönner für die Gesundheit. Es hilft nicht nur gegen entzündliche Hautprobleme oder gegen Pilzerkrankungen, sondern auch gegen Erkältungen. Das ätherische Öl bekämpft Halsschmerzen und löst Schleim in Hals und Nase.

 

Pfefferminze - Mentha piperita | DMV digitalPfefferminzöl macht die Nase frei.

Das erfrischende und belebende Pfefferminzöl hilft wie kein anderes beim Durchatmen. Schnupfen und Husten zählen zu seinen Haupteinsatzgebieten, da das ätherische Öl der Pfefferminze schleimlösende Eigenschaften aufweist.

 

Schreibe einen Kommentar

zwei − zwei =